Nils Glück

Nehmen Sie Kontakt mit diesem Journalisten auf:

Facebook
Twitter
Skype (nils_the_phone)

Meine ersten journalistischen Erfahrungen habe ich bei der Münsterschen Zeitung (Münster) gesammelt. Mein Volontariat habe ich in Würzburg bei der Main-Post absolviert, seit 2009 bin ich zudem regelmäßiger Pauschalist bei epd medien in Frankfurt am Main. Im Ruhrgebiet bin ich für Handelsblatt Online (Düsseldorf) und die Westdeutsche Zeitung (Krefeld) tätig.

Für die politikorange der Jugendpresse Deutschland habe ich seit 2008 Zeitungsworkshops geleitet, dazu komme ich nun leider nicht mehr so oft. Unten gibt es einige Kostproben. Zudem habe ich einige interessante Recherchen für das alternative und umstrittene Internetformat Fernsehkritik.TV gemacht; auch das wissenschaftlich-kritische Online-Magazin Medien Monitor war eine Station. Derzeit arbeite ich auch für das Campusfernsehen Do1 TV.

Neben meinem Journalistik-Studium an der TU Dortmund entwickle ich server- und clientseitige Web-Anwendungen, insbesondere Aggregatoren, Communities sowie Blogsysteme. Ein Beispiel, was sich etwa mit der Newsroom List anstellen lässt, lässt sich auf meiner Website nachlesen.

Bachelorarbeit zum Thema "Publizistische Online-Aktivitäten von Bürgerfunk-Gruppen in NRW" (2012).

politikorange:

Magazin zum BDZV-Kongress 2010

Die Jugendpresse auf dem DGB-Kongress 2010

Medien Monitor:

Werdegang des Online-Portals "zoomer.de"

Main-Post:

Elitenförderung live und in Farbe

Fragwürdige Versicherungspraxis bei Reisebussen

Gefährliche Geschosse in der Einflugschneise

Internet-Lexikon, das Zeitungstraditionalisten die Angst nehmen soll

Neueste Artikel von diesem Journalisten         Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Artikel-Liste als
RSS abonnieren
E-Mail:Passwort:
Neu anmelden





Besuchen Sie die Website dieses Journalisten



Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die Rechte an den verlinkten Inhalten liegen ausschließlich bei den jeweiligen Urhebern.
Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits
Datenschutz   Nutzungsbedingungen
Autoren
Das Projekt
Impressum
Facebook
Twitter